Musikette
  Startseite
    Reviews
    Aktuelles
    Medien
    Cinema
    Zum Autor
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Links
   Lyssas Lounge
   Franziskript
   DonDahlmann
   MC Winkel

https://myblog.de/musikette

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eins meiner Hobbies ist, mir auszumalen, wer wem in bestimmten Rollen und Positionen nachfolgt.

Dortmund hat heute einmal mehr verloren. Und f?r mich ist es keine Frage: Bert van Marwijk muss weg. Nur wer soll sein Nachfolger werden. F?r mich scheiden die ?blichen Verd?chtigen R?ber und Pagelsdorf (wobei der ja mal in Dortmund gespielt hat) aus. Ebenso Toppm?ller, der sich ja eine Pause g?nnen will und wahrscheinlich immer noch mit einem Job in Kaiserslautern spekuliert. Da kommt der Geheimplan: Die Parallele zu Sammer finden. Also ein ehemaliger Dortmunder, der das Umfeld kennt und Sympathien bei den Fans genie?t: J?rgen Kohler. Schwachsinn? Abwarten.

Wer k?nnte Late Night au?er Harald Schmidt im Sinne von Harald Schmidt - also intelligent und trotzdem komisch - machen. Stefan Raab: Es sollte doch intelligent und auch noch komisch sein. Olli Pocher - noch zu wild und wahscheinlich nicht clever genug. Hier die Kandidaten: Oliver Kalkofe (wobei der zu b?se ist), Bastian Pastewka, Olli Dittrich und mein Favorit Christoph Maria Herbst.

Aber die schwierigste aller schwierigen Fragen: Wer soll Thomas Gottschalk beerben? Kerner? Zu brav! Pflaume? Kann der eigentlich Englisch? Und auch mal einen Lacher bringen? Beckmann? Nie im Leben! Wen gibt es noch? Wer soll "Wetten dass..." ?bernehmen? Ich brauche Hilfe.
13.11.04 21:53


Gibt es ein unangenehmers Gef?hl, als sich von einem Arzt behandeln zu lassen? Ich kann mir nichts Schlimmeres vorstellen. Und das obwohl ein Zweig meiner Familie aus ?rzten besteht. Vielleicht auch deswegen. Ich habe immer die Bef?rchtung, dass mir in entsetzlichem Ma?e Schmerzen zugef?gt werden. Auf der Schreckensskala ganz oben stehen Zahn?rzte. Immerhin stehe ich aber mit dieser Phobie nicht alleine da. Ich bin mir relativ sicher, dass es irgendwo einen Verein gegen Zahn?rzte gibt. Den Zahn?rzten dich auf den Fersen sind die Haut?rzte. Die pulen einem immer im Gesicht rum, entnehmen Proben, und man f?rchtet, dass sie einem gleich sagen "Sie haben Hautkrebs und nur noch 5 Sekunden zu leben". Na ja, alles Weinen hilft nicht. Stirb Susi! Auf zum Hautarzt!
11.11.04 10:13


Ich glaube, wir Europ?er f?hlen uns durch den Wahlsieg von George W. Bush pers?nlich beleidigt. Wie k?nnen uns die Amerikaner nur so etwas antun?
Dass knapp die H?lfte der Amis am meisten unter ihrem Pr?sidenten leiden und auch noch vier weitere Jahre leiden werden, vergessen wir. Wir unterstellen den Amerikanern allzu oft Dummheit und Ignoranz. Eins aber kann man ihnen nicht vorwerfen: Tr?gheit. Auch nach dem Sieg von George W. gibt es noch immer viele, die nicht so recht aufgeben und uns, den Rest der Welt, bes?nftigen wollen. So wie hier. Ob es so etwas auch in Deutschland gegeben h?tte? Oder in Frankreich? Ein Freund meiner Freundin, der in Washington lebt (und f?r Hillary Clinton) arbeitet, meinte: "Wie k?nnen 59 Millionen Amerikaner nur so dumm sein?" Diese Frage kann ich ihm auch nicht beantworten. Aber es ist gut zu wissen, dass es in den USA auch Leute gibt, die ?hnlich denken wie die meisten von uns.
9.11.04 10:42


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung